Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Technischer Dienst

Der Technische Dienst der GTÜ wurde 2009 vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) als Prüflaboratorium für Fahrzeuge, Systeme, Bauteile und selbständige technische Einheiten akkreditiert bzw. benannt. Seither haben wir unseren Kompetenzbereich stetig erweitert. 

Eine unserer stärksten Kompetenzen ist die Betriebserlaubnis für Gesamtfahrzeuge – sowohl für Einzelfahrzeuge als auch für Fahrzeugtypen. Wir beraten Sie, wir prüfen Ihre Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten, wir erstellen die notwendigen Prüfberichte und wir regeln für Sie auch gerne die Kommunikation mit den Behörden.
 
Die Technischen Dienste führen die Genehmigungsprüfungen oder Inspektionen, die in den Richtlinien 2007/46/EG, 2002/24/EG bzw. VO (EU) 168/2013 und 2003/37/EG bzw. VO (EU) 167/2013 aufgeführten Rechtsakten festgelegt sind, selbst durch oder beaufsichtigen diese.
 
 
 
UNSERE LEISTUNGEN:
  • Einzelgenehmigungen nach § 13 EG-FGV
  • Ausnahmegenehmigungs-Gutachten nach § 70 StVZO
  • Typgenehmigungen
  • Anfangsbewertung beim KBA (Kraftfahrt Bundesamt) oder SNCH (Société National de Certification et d'Homologation)
  • Teilegutachten
  • Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE) für Fahrzeugteile
  • ADR-Zulassungsbescheinigungen
Die erste ABE

Die erste ABE mit der Nummer 1 nach dem Krieg erhielt Vokswagen (damals noch Wolfsburg Motor Works) für den fast vergessen Typ 80-83. Nur zwei Seiten für eine Typgenehmigung reichen schon lange nicht mehr aus, heute sind es mehrere Hundert Seiten.