Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

AutoKino mit Double-Feature

Double-Feature mit Bullitt und Mad Max

Ob im Oldtimer oder auf den zahlreichen Stühlen, gibt´s hier den ganz besonderen, doppelten Kinospass - Denn wir zeigen Double-Feature!

HINWEIS: Bei schlechtem Wetter in der Waschhalle

Bullitt

Der Polizist Frank Bullitt (Steve McQueen) muss einen wichtigen Zeugen beschützen, der gegen das organisierte Verbrechen aussagen soll. Als der Mann dennoch bei einem Mordanschlag getötet wird, hält Bullitt seinen Tod geheim, um Zeit für seine Ermittlungen zu gewinnen.

Gepflegt-perfekter amerikanischer Kriminalreißer mit einem angenehm unterkühlt spielenden Steve McQueen und interessanten psychologischen, soziologischen und politischen Streiflichtern.

USA 1968, Regie: Peter Yates, mit Steve McQueen, Jacqueline Bisset u.a., 113 Minuten

 

Mad Max

Australien in nicht allzu ferner Zukunft: Eine brutale Motorradgang, deren Mitglieder sich Höllenjockeys nennen, zieht mordend durch die Gegend und hat die Kontrolle über die schier endlosen Highways im Outback übernommen. Die Main Force Patrol (MFP) versucht mit allen Mitteln – und kaum weniger brutal – gegen die Gangs vorzugehen. Der junge Polizist Max Rockatansky (Mel Gibson) gehört zu den besten Streifenpolizisten. In einer Verfolgungsjagd kommt das Oberhaupt der Höllenjockeys ums Leben. Die Gangmitglieder, angeführt vom Toecutter, wollen Rache ...

Low-Budget, maximaler Kult: Mit dem dystopischen Actionthriller Mad Max von George Miller wurde Mel Gibson in der Rolle des Max Rockatansky zum Star.

AU 1979, Regie: George Miller, mit Mel Gibson u.a. 93 Minuten

 

Ort: Oldtimer Tankstelle

Zurück